Trends
7 Minuten

Programmiersprachen-Ranking 2021: Hintergründe, Vergleich und Ergebnisse

Inhalt

Ranking von Programmiersprachen: Python schreibt Geschichte

Python hat das einst dominierende Java überholt und ist laut dem aktuellen PYPL-Index zum die beliebteste Programmiersprache – gefolgt von Python. Jahrelang haben C und Java/ Java Script den Index als beliebteste Sprachen angeführt.

Auch in der Beliebtheitsskala der Programmiersprachen von RedMonk liegt Python nach JavaScript an zweiter Stelle. Das gleiche Muster wiederholte sich auf der Open-Source-Code-Sharing-Website GitHub, wo Python nur hinter JavaScript den zweiten Platz belegte.

Warum erfreut sich Python so großer Beliebtheit? Für die Entwicklergemeinde ist es wichtig zu wissen, welche Programmiersprachen an der Spitze der Trends stehen. Man erfährt, welche Sprache für die eigene Arbeit oder das eigene Projekt geeignet ist. Außerdem, wer will schon zurückbleiben, wenn es darum geht, was in der Branche heiß und trendy ist?

In diesem Leitfaden haben wir eine eingehende Analyse der Top-Rankings der Programmiersprachen vorgenommen, die unserer Meinung nach deine Aufmerksamkeit als Entwickler verdienen. Wir führen Sie zunächst durch die neuesten Ergebnisse von maßgeblichen und beliebten Rankings zur Bewertung der Popularität einer Sprache auf. Später beschreiben wir die besten Programmiersprachen für ein paar spezifische Aufgaben bzw. Anwendungen in der Tech-Welt.


Ranking-Listen der Programmiersprachen

Du bist dir wahrscheinlich der vielen Rankings bewusst, die verwendet werden, um die Popularität einer Programmiersprache zu bestimmen. Wir werden uns auf einige der maßgeblichen Rankings für Programmiersprachen konzentrieren: Stack Overflow Developer Survey, TIOBE, PYPL und Github. 

The popularity of Programming Language (PYPL) Ranking (2021)

Das PYPL-Ranking misst, wie oft Programmiersprachen-Tutorials gegoogelt werden, indem es Google Trends auswertet. PYPL kann dir bei der Entscheidung helfen, welche Sprache du lernen oder in einem neuen Projekt in deiner Firma verwenden möchtest.

Im Folgenden findest du die Ergebnisse für die Top 10 der Programmiersprachen laut PYPL 2021 Q1.

  • Python: 30,17%
  • Java: 17,18%
  • JavaScript: 8,21%
  • C#: 6,76%
  • C/C++: 6,71%
  • PHP: 6,13%
  • R: 3,81%
  • Objective-C: 3,56%
  • Swift: 1,82%
  • Matlab: 1,8%

Programmiersprachen-Ranking-PYPL
PYPL Ranking der Top 10 Programmiersprachen

TIOBE-Beliebtheitsranking (2021)

Das TIOBE-Ranking misst die Häufigkeit, mit der eine Sprache in einer Suchanfrage in einer Suchmaschine auftaucht. Laut seinen Autoren spiegelt der Index nicht die beste Programmiersprache wider, sondern rankt verschiedene Programmiersprache nach Webseiten, die die Anzahl qualifizierter Entwickler, Kurse und Jobs weltweit widerspiegeln. Etwa 25 Suchmaschinen werden zur Berechnung des TIOBE-Index herangezogen, der monatlich aktualisiert wird.

Nachfolgend findest du die Ergebnisse für die Top 10 der Programmiersprachen laut dem aktuellen TIOBE-Index.

  • C: 17,38%
  • Java: 11,96%
  • Python: 11,72%
  • C++: 7,56%
  • C#: 3,95%
  • Visual Basic: 3,84%
  • JavaScript: 2,20%
  • PHP: 1,99%
  • R: 1,90%
  • Groovy: 1,84%

Programmiersprachen-Ranking-Tiobe
TIOBE Ranking der Top 10 Programmiersprachen

GitHub-Ranking (2020)

GitHub ist eines der größten Code-Repositories mit einer riesigen Entwickler-Community, die sich über den ganzen Globus erstreckt. Das Repository wächst zudem mit rasanter Geschwindigkeit. Fast 70 % der globalen Fortune-50-Unternehmen haben in letzter Zeit Beiträge zu den Open-Source-Codes von Github geleistet.

Github gibt auch einen jährlichen Überblick über die Popularität von Programmiersprachen. Hier sind die Top 10 der Programmiersprachen, die im neuesten Github-Ranking aufgeführt sind.

  • JavaScript: 20,15%
  • Python: 15,87%
  • Java: 11,40%
  • Go: 8,80%
  • TypeScript: 7,50%
  • C++: 6,90%
  • Ruby: 6,20%
  • PHP: 5,0%
  • C#: 3,70%
  • C: 2,90%

Programmiersprachen-Ranking-GitHub
GitHub Ranking der Top 10 Programmiersprachen

StackOverflow Developer Survey (2020)

StackOverflow ist eine große und vertrauenswürdige Entwickler-Community, in der Programmierer lernen und ihr Programmierwissen teilen. Jedes Jahr nehmen Programmierer aus der ganzen Welt an der StackOverflow-Entwicklerumfrage teil, in der sie sich darüber austauschen, welche Programmiersprachen sie verwenden, wie sie lernen, welche Tools sie nutzen und ob sie daran interessiert sind, mit diesen weiter zu entwickeln oder nicht.

Die Umfrageergebnisse sind immer spannend und interessant, da sie sich mit jedem neuen Jahr ändern. Die diesjährige Umfrage wurde vor der weltweiten COVID-19 von etwa 65.000 Entwicklern aus 186 Ländern durchgeführt.

In folgenden Abschnitten sehen wir uns das Ranking bestimmter Programmiersprachen gemäß der aktuellen StackOverflow-Umfrage 2020 an. 

Die am häufigsten verwendete Programmiersprache

Es überrascht nicht, dass JavaScript das achte Jahr in Folge die Spitzenposition als meistgenutzte Programmiersprache in der Umfrage einnimmt.

JavaScript ist eine der am schnellsten wachsenden Programmiersprachen. Da sie von allen modernen Browsern unterstützt wird, ist der Grund für ihr Wachstum leicht zu erkennen. Für die Entwicklergemeinde ist es eine der naheliegendsten Entscheidungen, die man treffen kann, wenn man interaktive Web-Oberflächen entwickeln will.


Die meistgesuchte Programmiersprache

Wenn es um die meistgesuchte Programmiersprache geht, nimmt Python den ersten Platz ein - das vierte Mal in Folge. Nicht überraschend, oder? Selbst Entwickler, die es noch nicht verwenden, wollen Python lernen.

Die Gründe für die Beliebtheit von Python als beliebteste Programmiersprache und die Gründe für die exponentiell wachsende Beliebtheit von Python besprechen wir im weiteren Verlauf des Artikels.


Die meistgeliebten Programmiersprachen

In den letzten fünf Jahren wurde Rust von 86 % der Entwickler, die an der Umfrage teilnahmen, zur beliebtesten Programmiersprache gewählt. TypeScript belegte mit 67,1 % den zweiten Platz, während Python mit 66,7 % der Stimmen den dritten Platz belegte. Kotlin und Go kamen mit 62,9 % bzw. 62,3 % der Stimmen auf die Plätze vier und fünf.

Laut der Umfrage ist der Grund, warum Rust die beliebteste Sprache ist, dass sie "Pains löst, die in vielen anderen Sprachen vorhanden sind, und einen soliden Schritt nach vorne mit einer begrenzten Anzahl von Nachteilen bietet."

Was TypeScript betrifft, so sagt Stack Overflow, dass der Grund für den großen Vorsprung darin liegt, dass Microsoft einen Richtungswechsel vollzogen hat und die Sprache als Open Source anbietet. Die Popularität und das schnelle Wachstum von Kotlin könnte darauf zurückzuführen sein, dass Google es zur gewünschten Sprache für die Android-Entwicklung gemacht hat. Go wird immer beliebter und von Entwicklern geschätzt - vor allem wegen seiner fantastischen Leistung, statischen Typisierung, superschnellen Kompilierung, Minimalismus, Standardbibliotheken und vielem mehr.


Schwierigkeits-Ranking von Programmiersprachen

In der Umfrage wurden auch die am meisten gefürchteten Programmiersprachen genannt, weil sie schwer zu erlernen und zu verstehen sind. Zu den Sprachen, die unter das Ranking der Programmiersprachen-Schwierigkeit fallen, gehören VBA (80,4 %), Objective-C (76,6 %), Perl (71,4 %), Assembly (70,6 %) und C (66,9 %). Die Entwickler verwenden diese Sprachen zwar immer noch, bekundeten aber wenig bis kein Interesse daran, diese Sprachen in Zukunft zu verwenden.

Einer der Hauptgründe, warum Entwickler diese Sprachen „fürchten“, ist, dass sie als die am schwierigsten zu erlernenden eingestuft werden, da ihre Syntax komplex und schwer zu lesen ist.

Top 5 der beliebtesten Programmiersprachen in 2021

Aus den oben genannten Rankings geht hervor, dass sich Programmiersprachen ständig verändern und weiterentwickeln, angetrieben durch die sich ändernden Anforderungen in der Industrie. Wir haben die am schnellsten wachsenden Sprachen und die einflussreichsten Sprachen in 2021 bzw. 2020 aufgegriffen. In diesem Abschnitt behandeln wir die Top 5 der beliebtesten Programmiersprachen.

JavaScript

JavaScript ist die weltweit am meisten nachgefragte Programmiersprache. Laut Web Technology Surveys wird JavaScript derzeit von 97 % der Websites verwendet. Die beliebte Skriptsprache kann sowohl auf der Server- als auch auf der Client-Seite verwendet werden, um interaktive Webseiten zu erstellen, und ist daher eine der besten Programmiersprachen für die Webentwicklung. Nicht nur das, sie ist auch eine der besten Programmiersprachen für die Entwicklung mobiler Apps.

Sie bietet Entwicklern zahlreiche Frameworks und Bibliotheken, die sie in ihren Code importieren können, um die Funktionalität und Flexibilität der Anwendung zu erweitern. JavaScript ermöglicht außerdem eine stressfreie Integration mit Apps von Drittanbietern. Es ist kein Wunder, dass sich die Entwicklergemeinde zunehmend in JavaScript verliebt und es für Web-, Server- sowie IoT-Anwendungen einsetzt.

Beliebte Apps, die mit JavaScript-Frameworks erstellt wurden, sind Slack, NetFlix, GitHub, Facebook, Skype, Uber, LinkedIn, Tidal und viele mehr.


Erscheinungsjahr: März 1996

Benutzerbasis: 12,2 Mio. Entwickler

Merkmale: Leichtgewichtig, Plattformunabhängig, Client-Edge-Technologie, Objektorientiert,

Anwendungen: Front-End-Entwicklung, Back-End-Entwicklung, Mobile Entwicklung, Browsergame-Entwicklung, Server-Anwendungen, IoT, Embedded Scripting

Python

Bei Umfragen zu den weltweit beliebtesten und am häufigsten verwendeten Programmiersprachen steht Python häufig an der Spitze. Seine Verwendung ist mittlerweile globaler Natur und es wurde als die am schnellsten wachsende Sprache identifiziert.

Die Programmiersprache ist sehr mächtig und dennoch einfach zu schreiben und zu lesen. Sie ist daher benutzerfreundlich und leicht zu erlernen und die Entwicklergemeinde kann sie für so gut wie alles verwenden. Sie umfasst einen reichen Schatz an Bibliotheken und Frameworks für eine Vielzahl von Zwecken, darunter Webanwendungen, Datenanalyse, Systemprogrammierung, maschinelles Lernen, Deep Learning usw.

Python ist eine der offiziellen Sprachen, die von Google verwendet werden! Andere Tech-Giganten, die Python verwenden, sind Facebook, Instagram, Netflix, Mozilla, Reddit, Microsoft und viele mehr. Die andere coole Sache an Python ist, dass es schon lange auf dem Markt ist und eine riesige Entwickler-Community und Support-Foren hat.


Erscheinungsjahr: Februar 1991

Benutzerbasis: 8,4 Mio. Entwickler

Merkmale: Open-Source, Einfach zu bedienen, Portabilität, Objektorientiert,

Anwendungen: Web-Entwicklung, Software-Entwicklung, Wissenschaftliches Rechnen, Fintech, Data Science, Maschinelles Lernen, Spiele-Entwicklung, IoT, Startups


Java

Wenn du dich fragst, ob Java immer noch so beliebt ist, lautet die Antwort: Ja. Seit Jahrzehnten ist es eine beliebte Programmiersprache und ist immer noch die erste Wahl für viele Unternehmen und Entwickler.

Trotz der Tatsache, dass sie von Python überholt wurde, bleibt Java praktisch, stabil, konsistent und nützlich für Entwickler, um viele Arten von Anwendungen zu erstellen. Seine Syntax ist außerdem nahe am Englischen, was es im Vergleich zu anderen, weniger einfachen Programmiersprachen einfach zu lernen, zu verstehen und zu schreiben macht.

Große Unternehmen wie Google, Instagram, LinkedIn, Pinterest, Spotify, Airbnb und viele mehr verwenden Java. Aufgrund der Stabilität, der Aktualisierungen, der Benutzerfreundlichkeit und der großen Gemeinschaft von Entwicklern wird Java auch weiterhin eine der beliebtesten Programmiersprachen sein.


Erscheinungsjahr: Mai 1995

Benutzerbasis: 8,2 Mio. Entwickler

Eigenschaften: Objektorientiert, Open-Source, robust, sicher, leistungsstark, automatische Speicherverwaltung

Anwendungen: Android-App-Entwicklung, Embedded Coding, Server-seitige Projekte, Web-Anwendungen, IoT, Desktop-Anwendungen, Spieleentwicklung


jQuery

Laut W3Techs wird jQuery von mehr als 74 % der Top-10-Millionen-Websites verwendet. Eine Open-Source-JavaScript-Bibliothek, die in erster Linie für die DOM-Manipulation verwendet wird. jQuery ist der einfachste Weg, um deinen Anwendungen leistungsstarke Javascript-Funktionen hinzuzufügen.

Seine einfache Syntax wurde entwickelt, um die Auswahl von DOM-Elementen, die Handhabung von Ereignissen, die Navigation in Dokumenten, die Erstellung von Effekten und Animationen sowie Ajax-Anwendungen mit Cross-Browser-Unterstützung zu erleichtern. jQuery bietet auch Möglichkeiten für Programmierer, Plug-ins auf der JavaScript-Bibliothek zu erstellen.

In der Stack Overflow-Umfrage führte es die Liste der beliebtesten Web-Frameworks an. Allerdings verliert es schnell seine Position an React.js und Angular.


Erscheinungsjahr: August 2006

Eigenschaften: Kostenlos, Open-Source, schnell, leichtgewichtig, vielseitig, einfach zu bedienen, große Nutzerbasis, erweiterbar, einfach zu integrieren,

Anwendungen: HTML-Dokumenten-Traversal und -Manipulation, Event-Handling, Animationen, Ajax-Anwendungen, Cross-Browser-Unterstützung


Ruby

Als eine der besten Programmiersprachen für die Webentwicklung erfreut sich Ruby langsam aber sicher wachsender Beliebtheit. Sie wird regelmäßig weiterentwickelt und hat viele treue Anhänger, die damit beeindruckende Webanwendungen erstellen.

Ruby on Rails, das beliebteste Framework, bietet große Flexibilität, Einfachheit, Sicherheit und eine kurze Entwicklungszeit für Programmierer. Es bietet außerdem Funktionen für dynamische Typisierung, objektorientiert, Mix-Ins, Methodennamen, Duck-Typing, Singleton-Methoden, automatische Garbage Collection usw.


Syntaktisch gesehen macht es Spaß, ist einfach und bequem zu schreiben. Beliebte Webanwendungen, die mit Ruby entwickelt wurden, sind AirBnB, Github, Twitter, Shopify, Slide Share, Fiverr, Hulu, BaseCamp und viele mehr. Ruby hat eine vielversprechende Zukunft und ist eine gute Wahl für die Entwicklung Ihres Produkts.


Erscheinungsjahr: Dezember 1996

Benutzerbasis: 1,8 Mio. Entwickler

Merkmale: Objektorientiert, flexibel, einfach, Garbage Collection, Webserver, sicher

Anwendungen: Web-Entwicklung, Funktionsprogrammierung, Datenanalyse, Prototyping

Fazit

Es gibt mehrere Quellen für das Ranking von Programmiersprachen. Auch wenn die jeweiligen Quellen unterschiedliche Datensätze analysieren, geht ein Umstand geschlossen aus ihnen hervor: Python ist nach wie vor DIE aufstrebende Programmiersprache. Bei neuen Projekten bzw. Jobwechseln macht es daher Sinn, sich über neueste Trends und Beliebtheitswerte von Programmiersprachen zu informieren, um am Puls der Zeit zu bleiben und kompetitive Gehälter fordern zu können. Bei FiveTeams hast du als Entwickler die Möglichkeit, die passive Jobsuche durch Angabe deiner beherrschten Programmiersprachen und Frameworks zu revolutionieren. 

Zur Übersicht

Ähnliche Artikel