HR Ratgeber
11 Minuten

Top 10 der wichtigsten Mitarbeitervorteile in 2023

Inhalt

Top 10 der wichtigsten Mitarbeitervorteile in 2023


Kleine und wachsende Unternehmen können in der Regel nicht die umfassenden Leistungspakete und Mitarbeitervorteile anbieten, die große Unternehmen anbieten können. Sie müssen daher strategischer vorgehen.

Mitarbeitervorteile sind der Schlüssel zur Gewinnung und Bindung von Spitzenkräften an Ihr Unternehmen. Für kleinere Unternehmen ist es jedoch eine Herausforderung, die richtige Mischung von Leistungen zu finden, um eine positive Investitionsrendite zu erzielen. Um exzellente Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu gewinnen und zu binden, sollten Sie sich überlegen, welche Art von Leistungen die Mitarbeiter wirklich schätzen. Um Ihnen dies zu erleichtern, stellen wir Ihnen in diesem Artikel die Top 10 der wichtigsten Mitarbeitervorteile in 2023 vor, mit denen Sie bei Ihren Bewerbern punkten.



Wieso sind Mitarbeitervorteile überhaupt wichtig?

Mitarbeitervorteile erhöhen den Wert der Arbeit für ein bestimmtes Unternehmen und können die Gesundheit und Lebensqualität Ihrer Teammitglieder verbessern. Bei der Bewerbung um eine Stelle können Bewerber die von den einzelnen Unternehmen angebotenen Mitarbeitervorteile in Betracht ziehen und bei der Entscheidung, wo sie arbeiten möchten, neben dem Gehalt auch diese berücksichtigen. Zu den Vorteilen von Mitarbeitervorteilen gehören:

Wieso-sind-Mitarbeitervorteile-wichtig
Wieso sind Mitarbeitervorteile überhaupt wichtig?


Arbeitszufriedenheit

Ein gutes Mitarbeitervorteilspaket zeigt, dass einem Unternehmen seine Mitarbeiter am Herzen liegen. Leistungen wie bezahlte Freizeit, Vergünstigungen am Arbeitsplatz, Wellness-Programme und die Erstattung von Studiengebühren können dazu führen, dass sich die Mitarbeiter wertgeschätzt fühlen. Dies kann dazu führen, dass sich die Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen, dem Unternehmen gegenüber loyal sind und motiviert sind, gute Arbeit zu leisten.

Mitarbeitervorteile sind auch für die Arbeitsmoral wichtig, denn ein zufriedenes und positives Team ist wahrscheinlicher produktiv und arbeitet gut zusammen. Außerdem senkt die Zufriedenheit mit den Leistungen die Fluktuationsrate, was zu einer stärkeren und stabileren Dynamik innerhalb einer Abteilung führt.


Work-Life-Balance

Work-Life-Balance, also die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, wird für Arbeitnehmer immer wichtiger. Zu den Leistungen bzw. Mitarbeitervorteilen, die die Work-Life-Balance verbessern, gehören Urlaubszeiten, unbegrenzte oder großzügige bezahlte Freistellungen, flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten. Diese Art von Leistungen kann dazu beitragen, Stress und Müdigkeit der Mitarbeiter zu verringern und Burnout vorzubeugen. Die Mitarbeiter sind dadurch wahrscheinlich sowohl bei der Arbeit als auch zu Hause produktiver.

Vorteile wie flexible Arbeitszeiten und Urlaub ermöglichen es Ihren Mitarbeitern auch, mehr Zeit mit ihren Familien und Freunden zu verbringen, was ihnen ein erfüllteres Privatleben ermöglicht. Sie sind auch besonders wichtig für Eltern, die ihre Karriere mit der Kinderbetreuung oder anderen familiären Verpflichtungen in Einklang bringen müssen.

Sie suchen neue Mitarbeiter? 👋

Bewerben Sie sich direkt bei passenden Kandidaten per Chat oder erreichen Sie mit Job Kampagnen tausende Kandidaten per Knopfdruck.

🕹️ Demo erleben

Genutzt von
mehr als 100
Unternehmen

Vertraut von über 15.000 Talenten.

Sie suchen neue Mitarbeiter?
Auf FiveTeams bewirbt sich Ihr Job bei unseren Talenten.

👉
Erreichen Sie tausende Kandidat*innen per Knopfdruck
👉
Aktive Profile durchsuchen & per Chat direkt kontaktieren
👉
Die Plattform für Talente in Software, Data, Product, Design, Sales & Marketing
🕹️ Demo erleben
Vertraut von mehr als 100 Unternehmen


Erhöhte Produktivität

Mitarbeitervorteile können die Konzentration und Produktivität verbessern. Ein gutes Vorteilspaket, das Vergünstigungen wie bezahlte Freistellung, Kranken- und Berufsunfähigkeitsversicherung bietet, kann verhindern, dass sich die Mitarbeiter um Dinge wie Finanzen, Krankheitskosten und Kinderbetreuung kümmern müssen. Wenn sich die Mitarbeiter vor, während oder nach der Arbeit um persönliche Angelegenheiten kümmern können, können sie sich besser auf ihre Aufgaben und ihr berufliches Fortkommen konzentrieren.


Sparen für den Ruhestand

Einige Unternehmen bieten Altersversorgungsleistungen wie Pensionspläne an, die es den Mitarbeitern ermöglichen, einen bestimmten Prozentsatz ihres Einkommens vor Steuern in ihre Altersvorsorge zu investieren. Der Arbeitgeber kann einen bestimmten Betrag zu diesen Geldern beisteuern oder ergänzen. Andere Arten von Altersvorsorgeplänen sind Gewinnbeteiligungen, Aktienprämien, Mitarbeiterbeteiligungen und Cash-Balance-Pläne.

Altersversorgungsleistungen als Mitarbeitervorteile können Arbeitnehmern eine gut organisierte und zuverlässige Möglichkeit bieten, Geld zu sparen und ihre finanzielle Zukunft für sich und ihre Familien zu planen. Wenn die Arbeitnehmer in den Ruhestand gehen, verfügen sie über ein bestimmtes Budget, von dem sie leben können, je nachdem, wie viel Geld sie durch den Pensionsplan ihres Arbeitgebers oder andere von ihnen genutzte Ruhestandsoptionen gespart haben.



Die 10 wichtigsten Mitarbeitervorteile für Arbeitnehmer

Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern eine Reihe von Vorteilen an, die wesentlich zur Steigerung ihrer Attraktivität als Arbeitgeber beitragen sollen. Die Unternehmen erhoffen sich dadurch, sich im Wettbewerb um die besten Talente von der Konkurrenz abzuheben. Aber sind die angebotenen Leistungen auch die, die sich die Arbeitnehmer wünschen? Folgende 10 Mitarbeitervorteile sind Arbeitnehmern laut Kununu bzw. StepStone besonders wichtig:

Die-10-wichtigsten-Mitarbeitervorteile-in-Deutschland
Die 10 wichtigsten Mitarbeitervorteile für deutsche Arbeitnehmer



#1 Flexible Arbeitszeiten (51,4%)

Flexible Arbeitszeiten können Formen annehmen, sei es Gleitzeit, Schichtarbeit oder Jobsharing und Ihren Mitarbeitern helfen, Beruf und Privatleben besser zu vereinbaren und dadurch bessere Leistungen am Arbeitsplatz zu erbringen.

Sie erfreuen sich in der modernen Arbeitswelt zunehmender Beliebtheit und werden in verschiedenen Branchen immer häufiger eingesetzt. Viele Unternehmenseigentümer und Führungskräfte haben jedoch Bedenken hinsichtlich der Vorteile flexibler Arbeitszeiten. Deshalb ist es wichtig zu wissen, ob sie für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter geeignet sind.

Die Bedenken, die hinter flexiblen Arbeitszeiten stehen, sind verständlich. Viele Unternehmen glauben, dass sie kostspielig und unproduktiv ist und sich negativ auf die Qualität der Arbeit auswirkt. Die in den letzten 5 Jahren durchgeführten Studien zeigen jedoch das Gegenteil. Sie weisen eindeutig auf flexible Arbeitszeiten als Indikator für höhere Produktivität und Motivation am Arbeitsplatz hin.



#2 Gute Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten (34,8%)

Sie können Ihren Arbeitnehmern Bildungsleistungen auf verschiedene Weise anbieten. Die gebräuchlichsten sind die Erstattung von Studiengebühren, Studienbeihilfen und vom Arbeitgeber gesponserte Stipendien.

Wenn Arbeitgeber ihre Mitarbeiter dabei unterstützen, sich weiterzubilden, investieren sie damit in ihre Mitarbeiter. Diejenigen, die wieder zur Schule gehen, um sich weiterzubilden, können in ihrem Bereich qualifizierter werden, was sowohl für den Einzelnen als auch für das Unternehmen zu höheren Einkünften führen kann. Selbst wenn Mitarbeiter eine Hochschule besuchen, um sich mit Themen zu beschäftigen, die nichts mit ihrer Arbeit zu tun haben, können Arbeitgeber davon profitieren, dass sie zufriedene, gut ausgebildete Mitarbeiter haben, die es zu schätzen wissen, dass ihr Arbeitsplatz in ihre persönliche Bereicherung und Lebensqualität investiert.



#3 Home Office (33,6%)

Als COVID-19 Unternehmen auf der ganzen Welt dazu zwang, ihre Mitarbeiter nach Hause zu schicken, um dort virtuell zu arbeiten, hatte flexibles Arbeiten bzw. das Home Offive einen großen Moment.

Ja, die Eile, den Mitarbeitern Zugang zu allen Tools und der richtigen Hardware  zu verschaffen, die sie für die Arbeit von zu Hause aus benötigen, war für viele Arbeitgeber ein wenig, nun ja, plötzlich. Aber nachdem sich alle eingewöhnt hatten, wurde vielen Führungskräften schnell klar, dass die Mitarbeiter auch außerhalb des Büros produktiv und konzentriert arbeiten konnten - in vielen Fällen sogar noch produktiver als im Büro. Überall begannen Arbeitgeber zu verstehen, dass Home Office wirklich funktioniert oder zumindest funktionieren kann. 



#4 Spannende Aufgaben/ sinnhafte Tätigkeiten (29,8%)

Spannende Aufgaben und sinnvolle Arbeit werden immer wieder als die wichtigsten Faktoren für das Engagement der Mitarbeiter anerkannt.

Im Gegensatz zu Zufriedenheit durch „Spannung“ (ergo Herausforderungen am Puls der Zeit)  jedoch, die durch unternehmenspolitische Maßnahmen und Initiativen gesteuert werden können, ist die Sinnhaftigkeit viel individueller und persönlicher. Der Hauptweg, auf dem Mitarbeiter Sinn finden, ist die Reflexion über ihre Arbeit.

Forscher konnten herausfinden, dass Sinnhaftigkeit über den Arbeitsplatz hinausgeht und es eher darum geht, durch die Arbeit eine Verbindung zur Menschheit zu finden. Unternehmen können dies fördern, indem sie eine Kultur der Ethik, der Moral und der sozialen Verantwortung des Unternehmens schaffen, die die persönlichen Werte der Mitarbeiter mit dem Arbeitsleben in Einklang bringt.



#5 Hunde geduldet (26,8%)

So wie sich die Haustierhaltung weiterentwickelt hat, hat sich auch der Arbeitsplatz verändert. Die heutige Belegschaft, die sich hauptsächlich aus Millennials zusammensetzt, äußert ihre Wünsche an den Arbeitgeber, und viele möchten ihre Haustiere mit zur Arbeit bringen. Trotz der Nachfrage von Seiten der Arbeitnehmer hat sich nur ein kleiner Prozentsatz der Arbeitgeber dieser Idee verschrieben. Die Arbeitgeber, die Haustiere am Arbeitsplatz zulassen, können jedoch bestätigen, dass dies viele Vorteile für das Wohlbefinden und die Produktivität ihrer Mitarbeiter sowie für die Personalbeschaffung und -bindung hat.



#6 Firmenwagen (14,8%)

Für viele Arbeitnehmer ist ein Firmenwagen auch in 2023 immer noch ein Statussymbol. Er bedeutet einen Aufstieg in eine höhere Gehaltsgruppe und unterstreicht das Vertrauen des Unternehmens in den Mitarbeiter. Damit wird ausgedrückt: Sie sind wichtig für uns, und dass wir Ihnen einen Wagen zur Verfügung stellen, bestätigt Ihren hohen Status.

Ein persönlicher Firmenwagen hat aber nicht nur symbolischen Charakter, sondern ist auch eine einzigartige Vergünstigung. Er bedeutet, dass man nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Auto zur Arbeit oder zum Kunden fahren muss - für einen großen Teil der Deutschen ist er der verlockende Königsweg.



#7 Betriebliche Altersvorsorge (11,7%)

Immer mehr Arbeitnehmer beschäftigen sich mit der Altersvorsorge. Denn die gesetzliche Rente reicht für sie nicht aus und dient nur der Grundsicherung.  Umso wichtiger ist das Thema der privaten Altersvorsorge. Mit dieser Sozialleistung kann sich ein Arbeitgeber als wertschätzend positionieren, indem er sich um die Belange seiner Mitarbeiter kümmert. Der Arbeitgeber ist sogar gesetzlich verpflichtet, die betriebliche Altersvorsorge (bAV) als Möglichkeit der Entgeltumwandlung anzubieten. Entscheidet sich ein Arbeitnehmer für die betriebliche Altersvorsorge, werden die Beiträge direkt vom Bruttogehalt abgezogen. Dies hat sowohl für den Arbeitnehmer als auch für den Arbeitgeber Vorteile. Der Arbeitgeber hat geringere Sozialversicherungsbeiträge zu leisten und der Arbeitnehmer muss weniger Steuern zahlen.



#8 Kantine (10,8%)

Egal, ob Sie eine Führungskraft in einem großen Unternehmen oder der Eigentümer eines KMU sind, Sie sollten die Einführung einer Cafeteria in Betracht ziehen – immerhin 10,8% aller deutschen Arbeitnehmer erachten diesen Mitarbeitervorteil als äußerst attraktiv. Sie denken vielleicht, dass Sie Ihren Mitarbeitern genug zahlen, damit sie sich selbst verpflegen können. Und das mag auch stimmen. Aber eine betriebseigene Cafeteria hat viele Vorteile. Und Sie müssen Ihren Mitarbeitern nicht unbedingt kostenloses Essen anbieten, Sie können es ihnen einfach billiger machen, als wenn sie woanders essen würden.



#9 Gute Verkehrsanbindung (9,4%)

Eine gute Verkehrsanbindung ist für 9,4% aller Arbeitnehmer essenziell. Doch was tun, wenn diese aufgrund der Infrastruktur nicht gegeben ist? Pendler dazu zu bringen, ihre Gewohnheiten zu ändern, ist eine der schwierigsten anfänglichen Herausforderungen, die es bei der Entwicklung und Förderung eines Programms für „intelligentes Pendeln“ zu überwinden gilt. Pendler neigen dazu, das zu tun, was sie schon immer getan haben, einfach weil es am einfachsten ist. Sie brauchen eine bewährte Strategie, um diese Hürde zu überwinden, und eine der besten Optionen ist das Angebot von Arbeitgeberzuschüssen für die Beförderung.



#10 Parkplatz (8,8%)

Der Zugang zu einem Arbeitgeberparkplatz vor Ort ist besonders in Gegenden begehrt, in denen Parkplätze begrenzt sind und das Parken auf der Straße keine Option ist. Aber in erster Linie minimiert es die Probleme mit der Zeiterfassung, die Unzufriedenheit der Mitarbeiter, Konflikte und Spannungen am Arbeitsplatz.  

Nun gut, es scheint offensichtlich, dass ein einfacher Zugang zu einem Firmenparkplatz und klare Parkregeln eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Mitarbeitererfahrung spielen können. Was aber, wenn der Firmenparkplatz nicht groß genug ist und es nicht genügend Parkplätze für alle gibt? Die Gewährung einiger weniger Parkplätze muss keine große Herausforderung sein. 

Der Schlüssel liegt darin, den Parkplatzbedarf des Unternehmens zu ermitteln und die verfügbaren Parkplätze sinnvoll zu verwalten. Den meisten Unternehmen fehlt es an einer wirksamen Strategie für die Parkraumbewirtschaftung, und sie kämpfen mit einer verschwenderischen Nutzung von Parkplätzen und hohen Parkkosten.



Obligatorische Mitarbeitervorteile (in Deutschland)

Zu den obligatorischen Mitarbeitervorteilen für Arbeitnehmer in Deutschland gehören die Altersvorsorge, die Arbeitslosenversicherung, die Krankenversicherung und die Pflegeversicherung.

Obligatorische-Mitarbeitervorteile-in-Deutschland
Die vier obligatorischen Mitarbeitervorteile in Deutschland


Altersvorsorge

Die Finanzierung der Altersversorgung ist die größte Sorge der Arbeitnehmer, da die staatlichen Rentenbeträge immer weiter sinken und das Rentenalter steigt. Jeder Arbeitgeber ist gesetzlich dazu verpflichtet, sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Arbeitnehmer Mindestbeiträge in das staatliche Rentensystem einzuzahlen.

Die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung werden aus den laufenden Einnahmen der Rentenversicherung im Umlageverfahren gezahlt. 

Der Höchstbetrag der normalen monatlichen Bruttorente beläuft sich auf etwa 3.000 €. Dabei handelt es sich jedoch um eine theoretische Zahl, da sie kaum zu erreichen ist.


Arbeitslosenversicherung

Jede erwerbstätige Person, die mindestens 18 Stunden pro Woche arbeitet, ist gegen Arbeitslosigkeit versichert. Die Leistungen werden ab dem ersten Tag der Arbeitslosigkeit aufgrund einer unfreiwilligen Beendigung (Entlassung) und nach 12 Wochen bei freiwilliger Beendigung (Kündigung) gezahlt, sofern der Arbeitslose in den vorangegangenen zwei Jahren mindestens 12 Monate lang erwerbstätig war.

Die Leistung beträgt 60 % des Nettoverdienstes der letzten 12 Monate bzw. 67 %, wenn Kinder vorhanden sind. Die Dauer der Zahlung hängt auch von der Dauer des Beitragszeitraums und vom Alter des Antragstellers ab.


Leistungen der Krankenversicherung

Die Beiträge zur Krankenversicherung werden zu gleichen Teilen von Arbeitgeber und Arbeitnehmer getragen und über die Gehaltsabrechnung abgebucht. Eine private Versicherung ist für Personen möglich, die jährlich mehr als eine von der Regierung festgelegte Grenze verdienen (5.213 € pro Monat im Jahr 2020). Allerdings wird dies alles privat und NICHT über eine vom Arbeitgeber finanzierte Leistung abgewickelt, auch wenn diese Leistungen über die Lohnsumme finanziert werden. Anders als bei der gesetzlichen Krankenversicherung müssen arbeitslose Ehegatten und Kinder individuelle Prämien für die private Krankenversicherung zahlen.


Pflegeversicherung

Diese Leistung für Arbeitnehmer ist in Deutschland für alle Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen obligatorisch. Arbeitnehmer, die Mitglied einer privaten Krankenversicherung sind, sind verpflichtet, eine Pflegeversicherung abzuschließen. Die Leistungen umfassen häusliche und stationäre Langzeitpflege je nach Pflegestufe. Die Leistungen sind steuerfrei.

Arbeiterunfallversicherung: Jedes neue Unternehmen in Deutschland mit Angestellten muss bei der sozialen Unfallversicherung, d. h. der Arbeiterunfallkasse, angemeldet werden.  Dabei spielt es keine Rolle, ob das Unternehmen einen Sitz oder eine Niederlassung in Deutschland hat oder nicht. Versichert sind alle Arbeitnehmer gegen Arbeitsunfälle, d. h. Arbeitsunfälle, Unfälle auf Dienstreisen, Unfälle auf dem Weg zur und von der Arbeit und Berufskrankheiten. Nicht versichert sind Arbeitgeber, Selbstständige, Freiberufler und Personen mit ähnlichem Status.



Fazit: Mit Mitarbeitervorteilen im „War for Talents“ punkten

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, viele Ihrer Mitarbeiter verbringen etwa die Hälfte ihrer „wachen Zeit“ in der Woche mit Arbeit. Für einige kann dies sogar die Mehrheit sein.

Kluge Arbeitgeber, die auf Mitarbeiterbindung bedacht sind, sind sich der Belastung bewusst, die dies verursachen kann, und versuchen, die Erfahrung ihrer Mitarbeiter so lohnend wie möglich zu machen. Schließlich bedeutet ein zufriedenes Team höhere Produktivität, mehr Kreativität und weniger Fluktuation.

Wie können Sie Ihre Mitarbeiter an sich binden - und an Ihr Unternehmen? Investieren Sie in die allgemeine Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter, indem Sie sich über die gängigsten Mitarbeitervorteile des Unternehmens auf dem Laufenden halten.

Darüber hinaus kann das, was Sie über das Gehalt hinaus bieten, bei der Personalbeschaffung sehr hilfreich sein. Die richtigen Extras können den Unterschied ausmachen, ob sich Ihre Top-Kandidaten Ihrem Team anschließen oder dem eines Wettbewerbers. Sie suchen nach einem innovativem Recruiting-Kanal, um Top-Kandidaten einzustellen? FiveTeams ist bietet eine risikolose Möglichkeit hierfür! 

Sie wollen mehr Kandidaten von Ihren Mitarbeitervorteilen überzeugen?
Bewerben Sie sich direkt bei passenden Kandidaten per Chat oder erreichen Sie mit Job Kampagnen tausende Kandidaten per Knopfdruck.
🕹️ Demo erleben
Vertraut von
mehr als 100
Unternehmen

Jetzt tausende Kandidaten per Knopfdruck erreichen!

Auf FiveTeams hinterlegen Talente ihren gewünschten nächsten Karriereschritt und können so von Unternehmen effektiv umworben werden.
Jetzt Registrieren
Zurück zur Blog Übersicht

Ähnliche Artikel