Karriere
12 Minuten

Die 18 besten Online-Marketing-Tools für 2021

Inhalt

Die 18 besten Online-Marketing-Tools für 2021


Um eine Arbeit zu erledigen, braucht man die richtigen Werkzeuge bzw. Tools für sein Handwerk.

  • Ein Schreiner kann ohne Säge und Bohrmaschine kein Haus bauen.
  • Ein Account Manager braucht ein Telefon und ein CRM, um Anrufe zu tätigen und Geschäfte abzuschließen.
  • Ein Webdesigner muss heutzutage mit Sketch oder Figma umgehen können.


Das Gleiche gilt für Online Marketer! Um Besucher auf eine Website zu leiten, diese Besucher zu konvertieren und schließlich Kunden zu binden, sind Professionals im Online-Marketing auf verschiedene Software-Tools angewiesen.

Beim Online-Marketing geht es darum, die Vorteile intelligenter und innovativer Tools zu nutzen, die entwickelt wurden, um deinem Unternehmen bei der Suche nach Leads einen Vorteil zu verschaffen. Je mehr du darüber weißt, wie viele kreative Online-Marketing-Tools es gibt, die nur darauf warten, genutzt zu werden, desto besser wirst du dastehen.


Hier sind also 18 besten Online Marketing-Tools, die nachweislich Online Marketern in 2021 helfen:


Die-18-besten-Online-Marketing-Tools-in-2021
Die 18 besten Online-Marketing-Tools in 2021


#1 Ahrefs

Preis: Gestaffelte Preise, von 99€ bis 399€.


Ahrefs ist ein umfassendes SEO-Tool, das SEO-Managern hilft, den Traffic ihrer Website zu steigern. Es verfügt über Daten für rund 150 Millionen Keywords in den USA und noch mehr für 150 andere Länder.

Ahrefs eignet sich hervorragend für die Wettbewerbsanalyse, da du damit herausfinden kannst, wer auf deine Konkurrenten verlinkt, welches deren Top-Seiten sind und vieles mehr. Du kannst sehen, wo deren Inhalte rangieren, und mit dem Content Gap-Tool wichtige Schwachstellen für deine Content Marketing Strategie identifizieren.

Mit dem Tool "Top Pages" kannst du sehen, welche Seiten den meisten Traffic erhalten, und du kannst identifizieren, wie viel Traffic auf die Websites der Konkurrenz geht.

Ahrefs ist eines unserer Lieblings-SEO-Tools. Es beeindruckt uns ständig mit Funktionen, die ich wir benutzen, und wir lernen ständig neue Funktionen kennen. Es ist einfach das robusteste Produkt in diesem Bereich.


Vorteile: Mit einer siebentägigen Testversion für 7€ kannst du sehen, was Ahrefs kann und ob es für dich geeignet ist.

Nachteile: Wie bei z.B. SEMRush wird es einige Zeit dauern, bis du lernst, wie man es effizient nutzt.



#2 Google Analytics

Preis: Kostenlos


Google Analytics ist der Goldstandard für Website-Analysen. Heutzutage ist es schwierig, im Online-Marketing zu arbeiten, wenn man nicht über ein gewisses Maß an Google Analytics-Kenntnissen verfügt.

Auf der grundlegendsten Ebene kann Google Analytics dir zeigen, wer auf deine Website kommt, woher er kommt und auf welchen Seiten er die meiste Zeit verbringt. Darüber hinaus kannst du Ziele einrichten, um Konversionen zu verfolgen, eine erweiterte E-Commerce-Einrichtung aufbauen und Ereignisse verfolgen, um mehr über das Engagement der Nutzer zu erfahren.


Vorteile: Wenn du deine Nutzer besser verstehen willst und wissen willst, was auf deiner Website funktioniert (und was nicht), ist dies nicht nur ein großartiges Tool, sondern auch ein kostenloses. Google Analytics ist ein Freemium-Service, und für proprietäre Features und Funktionen wird Geld verlangt.

Nachteile: Das Angebot ist sehr umfangreich, so dass es überwältigend sein kann. 



#3 Buffer

Preis: Beginnt kostenlos und geht bis zu 199 €/Monat.


Die Verwaltung deines gesamten Social Media Marketings an einem Ort kann für Social Media Manager eine enorme Zeitersparnis bedeuten. Buffer ist mit seiner übersichtlichen und einfachen Benutzeroberfläche und dem intuitiven Einrichtungsablauf genau das Richtige für dich. Außerdem gibt es zahlreiche erweiterte Funktionen für die vielen Aufgaben, die du in den sozialen Medien erledigen musst.

Mit Buffer erhältst du eine umfassende Lösung für die Verwaltung sozialer Medien: Du kannst deine Beiträge in den sozialen Medien planen, erstellen und terminieren, die Leistung deiner Beiträge mit intelligenten Analysen verfolgen und über einen Posteingang in den sozialen Medien mit deinen Followern kommunizieren. Außerdem kannst du mit deinem Team zusammenarbeiten, um deine gesamte organische soziale Strategie über Buffer zu steuern.


Vorteile: Es ist kostenlos für bis zu einem Profil.

Nachteile: Die Planungssoftware kann sehr fehleranfällig sein. Man sollte sich vergewissern, dass man sie richtig eingerichtet hat und immer wieder nachschauen, um sicherzustellen, dass keine Probleme auftreten, wie z. B. eine Veröffentlichung zur falschen Zeit.



#4 SEMRush

Preis: von 99€ bis 449€ je Monat.

Jedes Unternehmen, das Blogs auf seiner Website veröffentlicht, möchte sicher sein, dass seine Blogs nicht einfach nur im Cyberspace herumstehen, sondern dass sie auch tatsächlich gefunden werden. SEMRush kann dir helfen, diese Ergebnisse zu erzielen.

Wenn es um SEO geht, brauchst du ein All-in-One-Marketing-Tool, mit dem du nicht nur deine Keyword-Recherche durchführen kannst, sondern auch verfolgen kannst, wie deine Website abschneidet: ob durch die Verfolgung von Keyword-Positionen, Website-Analysen oder Backlinks; SEMRush ist wirklich eine All-in-One-Plattform für SEO und die Sichtbarkeit und Analyse deiner Website.

Du kannst SEMRush auch verwenden, um die organischen Suchrankings für deine Keywords zu überprüfen und zu sehen, was deine Konkurrenten gemacht haben.


Vorteile: Es hat wirklich eine Menge zu bieten.

Nachteile: Es kann einige Zeit dauern, das Programm zu erlernen.



#5 BuzzStream

Preis: Kostenlose Probeversion, bis zu 999€ je Monat. 


Buzzstream ist ein effektives Tool zum Auffinden von Influencern und potenziellen Kunden. Während du das Web durchsuchst, kannst du neue Blogger, Websites und soziale Profile zu deiner Datenbank hinzufügen. So kannst du persönliche Kontakte knüpfen und pflegen.

Mit BuzzStream behältst du den Überblick über deine Unterhaltungen, denn dieser Dienst speichert automatisch deine E-Mails und Tweets. Du kannst Erinnerungen einrichten, um jede Diskussion weiterzuverfolgen, damit du nicht den Überblick über die Konversation verlierst. Dies ist die ideale Möglichkeit, deine wichtigsten Kontakte zu priorisieren.

Buzzstream ist auch eine sehr effektive Plattform für die Recherche. Buzzstream bietet verschiedene Preismodelle für Benutzer an.


Vorteile: Du kannst es kostenlos ausprobieren. Du kannst das Prospecting-Tool verwenden, um potenzielle Kunden zu finden. Es ist großartig und einfach zu bedienen.

Nachteile: Sucht nur nach Kontaktinformationen, was einschränkend sein kann.



#6 HubSpot Marketing

Preis: Kostenlos bis 3.200 €/Monat für Unternehmen, je nach Plan.


HubSpot verfügt über verschiedene Tools, die dich beim Wachstum deines Unternehmens unterstützen, unabhängig davon, in welcher Phase du dich befindest.

Zu Beginn sind mehrere Tools kostenlos verfügbar. Du kannst Webformulare, Popup-Formulare und Live-Chat-Software für die Lead-Erfassung einrichten. Anschließend kannst du E-Mail-Marketingkampagnen versenden, alle deine Daten in das kostenlose CRM einspeisen und das Verhalten der Website-Besucher analysieren.

Wenn du die kostenpflichtigen Versionen nutzt, werden die Möglichkeiten der erweiterten Marketing-Automatisierung immer ausgefeilter.

Von der Verwaltung deiner Inhalte und sozialen Medien bis hin zur Nachverfolgung von E-Mails und der Kontaktaufnahme mit deinen Leads ist HubSpot eine All-in-One-Lösung - auch da es gut mit anderen von dir verwendeten Punktlösungen (Typeform, HotJar usw.) zusammenarbeitet.


Vorteile: All-in-One-Lösung mit holistischer Infrastruktur

Nachteile: Es bedarf einiges an Zeit, um die verschiedenen Tools zu durchdringen und effizient anwenden zu können.



#7 Hotjar

Preis: Kostenfrei bis zu 389€ pro Monat.


"Connect the Dots with One Powerful Solution" ist das Motto von Hotjar, mit dem Experten im Online Marketing Einblicke in das Verhalten der Nutzer auf ihrer Website gewinnen können.

Dazu gehören Heatmapping - Heatmaps sind eine großartige Möglichkeit, um zu verstehen, was die Nutzer wollen und was ihnen wichtig ist, und was sie tun, während sie auf deiner Website sind - und Aufzeichnungen von Nutzerinteraktionen mit deiner Website.

Anhand dieser Aufzeichnungen kannst du die Momente im Browsing-Prozess beobachten, in denen die Nutzer frustriert sind, ihre Suche abbrechen und die Seite verlassen.

Es zeigt dir auch die Inhalte, mit denen sie die meiste Zeit verbringen. Mit Hotjar kannst du den Nutzern mittels Surveys auch Fragen stellen und direkte Antworten darauf erhalten, wie sie mit Ihrer Website interagieren.

Hotjar bietet Preispläne für Unternehmen jeder Größe an.


Vorteile: Hotjar gibt dir Einblicke, wie deine Website in Zukunft optimiert werden kann.

Nachteile: Es handelt sich um eine große Website, die die Ladezeit beeinträchtigen kann.



#8 Google Search Console

Preis: Kostenfrei.

Google, Google, Google - das ist DIE Suchmaschine! Google bietet dir Tools, mit denen du deine Website verbessern und dein Ranking bei Suchen optimieren kannst. 

Wenn du die von Google angebotenen Tools nicht nutzt, erweist du dir selbst einen schlechten Dienst. Google Search Console (früher Google Webmaster Tools) ist eine großartige Plattform. Du kannst Berichte nutzen, um die Leistung und den Traffic deiner Website zu messen.

Mit der Search Console kannst du eine Sitemap hinzufügen, damit deine Website von den Google-Bots gecrawlt wird, und Google anweisen, eine oder mehrere Seiten, die du gerade neu optimiert hast, erneut zu crawlen.

Wie Google sagt, wird dies "deine Website in den Google-Suchergebnissen glänzen lassen".


Vorteile: Es ist kostenlos. Nachteile: Es kann ein wenig verwirrend sein (vor allem mit dem halbneuen Update), aber es lohnt sich, wenn man den Dreh erst einmal raus hat.



#9 Google Ads

Preis: abhängig von der Anzeige.


Um die lange Liste der Marketing-Tools von Google fortzusetzen, haben wir Google Ads (früher Google AdWords) als unsere Nummer 9 aufgeführt. Google Ads bietet SEA Managern eine großartige Möglichkeit, ihre Website, ihre Dienstleistungen oder ihre Seite zu bewerben. Mit Google Ads kannst du deine Marke und dein Unternehmen bewerben, relevante Nutzer finden und die Konversionsrate erhöhen. 


Vorteile: Wenn du es richtig anstellst, kannst du eine ziemlich gute Klickrate erzielen und dein Zielpublikum erreichen.

Nachteile: Die Navigation und die Kosten (für die Anzeigen) können ziemlich umständlich und teuer sein.



#10 Facebook Business Manager & Facebook Insights

Preis: kostenfrei.


Der Facebook Business Manager bietet die perfekte Möglichkeit, die Nutzung deines Facebook-Geschäftsprofils zu maximieren. Du können Kampagnen durchführen, Analysen überprüfen und wirklich alles nutzen, was Facebook zu bieten hat, egal ob du eine Anzeige oder einen zuvor geboosteten Beitrag überprüfen oder eine Anzeige von Grund auf neu erstellst; dieses Tool ist etwas, das du wirklich in deinem Social-Media-Arsenal verwenden kannst.

Mit Facebook Insights kannst du die Interaktionen der Nutzer erfolgreich verfolgen. Jeder, der Administrator deiner Seite ist, kann dieses Tool nutzen, um zu sehen, wie die Follower auf deiner Facebook-Seite reagieren, und dann die Anzahl der aktiven Nutzer verfolgen, die du hast. Dies ist ein idealer Weg, um besser zu verstehen, wie deine Seite funktioniert.

Mit Facebook Insights kannst du dann die beste Tageszeit zum Posten oder den besten Wochentag ermitteln und herausfinden, welche Art von Inhalt am beliebtesten ist.


Vorteile: Der Facebook Business Manager ist in Verbindung mit einem Geschäftskonto kostenlos.

Nachteile: Die Schnittstelle ist nicht intuitiv, so dass man sich leicht verirren kann.



#11 LinkedIn Programmatic Ads

Preis: abhängig von der Anzeige.


Wenn du bezahlte Werbung schaltest, ist die programmatische Werbung eine gute Option. Dabei handelt es sich um den Einsatz von Software zur Automatisierung deines Medieneinkaufs, so dass deine Anzeigen automatisch auf der Grundlage von Daten geschaltet werden.

Mit programmatischen Lösungen für den Medieneinkauf kannst du die Zeit, die du mit der Suche nach den richtigen Netzwerken für deine Werbung verbringst, reduzieren. Ein gutes Tool hierfür ist LinkedIn Programmatic Ads, das eine Vielzahl von Daten deiner Zielgruppe verarbeiten kann.

LinkedIn ermöglicht es dir, deine Unternehmens-Updates bei Zielgruppen auf Desktop, Handy und Tablet zu bewerben. Auf diese Weise kannst du deine Inhalte direkt an die am häufigsten aufgerufenen professionellen Newsfeeds liefern. Es ist auch eine Möglichkeit, personalisierte Nachrichten zu übermitteln, die zu mehr Konversionen führen als E-Mails.


Vorteile: Deine Anzeigen können leicht für die Personen gestaltet werden, die du ansprechen möchtest.

Nachteile: Es kann einige Zeit dauern, bis man sich mit der Anwendung vertraut gemacht hat.



#12 Proof

Preis: Gestaffelte Preise auf der Grundlage des Volumens deines Website-Verkehrs, ab 24 €/Monat.


Proof stellt eine Verbindung zu deinem CRM oder deiner Website her und nutzt Social Proof, um die Konversionen auf deiner Website zu steigern. Du kannst Social Proof Messaging (z.B. „25 Personen sehen sich diesen Beitrag gerade an"), Bewertungen und Videos implementieren, die sich an deine Zielkunden richten, sobald diese deine Website besuchen.

Die beliebten Benachrichtigungsfunktionen „Live Visitor Count" und „Hot Streak" steigern die Wahrnehmung deiner Marke durch die Kunden und geben potenziellen Kunden einen Einblick, wie andere Menschen auf dein Produkt reagieren. Darüber hinaus ist es super einfach zu installieren - du kopierst einfach den Pixel und fügst ihn auf deiner Website ein.

Du kannst deine Besucher identifizieren und ihre Reise durch deine Website analysieren, was dir helfen kann, dein Website-Design für höhere Konversionen zu optimieren. Es lässt sich mit einer beeindruckenden Anzahl anderer Softwaresysteme integrieren und ist für mobile Geräte optimiert.


Vorteile: Sehr einfache und schnelle Installation.

Nachteile: Die Benachrichtigungsfunktionen sind bisher noch ein wenig eingeschränkt.



#13 AdRoll

Preis: abhängig von der Anzeige.


Display-Retargeting-Tools erfreuen sich heute zunehmender Beliebtheit, insbesondere Retargeting-Anzeigen, die den Internetnutzern von einer Website zur nächsten folgen. Retargeting ist ein immer beliebteres Instrument, um Kunden wieder auf deine Website zu locken, damit sie einen Kauf tätigen.

Eine gute Website dafür ist AdRoll, die Performance Marketern Zugang zu mehr als 500 Anzeigenbörsen bietet, darunter die meisten der großen sozialen Netzwerke.


Vorteile: Online Marketer, die AdRoll in der Vergangenheit genutzt haben, berichten von einer Umsatzsteigerung von bis zu 265%.

Nachteile: Bei AdRoll zahlst du für den Anzeigenplatz, und AdRoll behält einen kleinen Prozentsatz für die Schaltung deiner Anzeige ein. Deine Gesamtausgaben sind die Kosten für den Kauf von Werbeflächen zur Schaltung deiner Anzeigen.



#14 Sprout Social

Preis: kostenfreie Testphase bis zu 249€ pro Monat.


Wenn du soziale Medien nutzt, um dein Publikum zu erreichen, gibt es eine beliebte Website namens Sprout Social, die Software für die Verwaltung sozialer Medien, Fürsprache und Analysen für Unternehmen anbietet.

Mit dieser Website kannst du effektiver mit Kunden auf sozialen Kanälen kommunizieren, indem du Social-Media-Verwaltungstools einsetzt, die dir schnellere Kommunikationstools zur Verfügung stellen, da du damit schneller überwachen, reagieren und zusammenarbeiten kannst.

Sprout Social sammelt beispielsweise soziale Erwähnungen aus verschiedenen Netzwerken, stellt sie an einem Ort zusammen und erleichtert dir die Verwaltung deiner Antworten, wenn dein Konto erwähnt wurde oder wenn du Kommentare von Followern erhältst. Außerdem kannst du deine Inhalte plattformübergreifend planen und Analysen hinzufügen.


Vorteile: Es wird eine kostenlose 30-tägige Testphase angeboten.

Nachteile: Die Berichte können nicht sehr detailliert sein.



#15 ActiveCollab

Preis: kostenfrei bis zu 9€ pro Monat.


ActiveCollab ist ein großartiges Aufgabenmanagement-Tool, das dir bei der (agilen) Organisation deiner Kundenarbeit oder deiner Arbeit im Allgemeinen hilft. Es ist eine gute Plattform, um sicherzustellen, dass alle im gleichen Boot oder bei der gleichen Aufgabe sind.

Du kannst direkt in der Plattform Kommentare abgeben und Aufgaben für alle Beteiligten an einem bestimmten Projekt zuweisen. Wenn es um Marketing geht, sind Aufgaben und Organisation ein Muss. Mit der Zusammenarbeit im Team und der Zeiterfassung kannst du sicherstellen, dass alle auf derselben Seite stehen. Zudem ist ActiveCollab nicht nur ein tolles Tool für Online Marketer, sondern z.B. auch für Projektmanager!


Vorteile: Es ermöglicht die Zusammenarbeit, was für jede Arbeitsumgebung perfekt ist.

Nachteile: Obwohl es einfach zu bedienen ist, ist die Suchfunktion wirklich schlecht und meistens nicht in der Lage, die Aufgabe zu finden, nach der man sucht.



#16 Wyng

Preis: abhängig von der Anzeige.

Organische Social Media Tools sind beliebt, und das aus gutem Grund. Facebook hat mehr als 2 Milliarden monatlich aktive Nutzer, Twitter hat 320 Millionen und Instagram mehr als 700 Millionen.

Es überrascht nicht, dass Online Marketer nach einem Vorteil suchen, um sich von all dem Online-Verkehr abzusetzen, und so sind Social Media Management-Tools zu gängigen Mitteln geworden, um das Engagement zu verbessern.

Ein nützliches Marketing-Tool für das Engagement ist Wyng, das die Art und Weise, wie Marken mobile und soziale Verbraucher ansprechen und konvertieren können, verändert.


Vorteile: Wyng verfügt über ein integriertes Analyse-Dashboard, mit dem die Leistung jeder Kampagne überwacht werden kann, und hilft bei der Steigerung des Engagements durch Hashtag-Kampagnen, Wettbewerbe, Empfehlungsprogramme und mehr.

Nachteile: Wyng hat verschiedene Preispläne. Sie können jedoch teuer sein.



#17 Optmyzr

Preis: von 208€/ Monat bis zu 665€/ Monat und mehr als Individuallösung.


Optmyzr ist ein weiteres großartiges Tool. Dieses Tool kann dir helfen, deine Google-Anzeigen zu maximieren - oder zu optimieren.

Mit diesem Tool kannst du eine Qualitätsbewertung erstellen. Je höher die Qualitätsbewertung ist, desto niedriger sind die Kosten pro Klick, und darum geht es ja schließlich. Das Programm gibt an, dass es schnell ist und dir helfen kann, deine Berichte in kürzester Zeit zu optimieren.


Vorteile: Es verfügt über eine Qualitätsbewertung, die die PPC-Verwaltung sehr erleichtern kann.

Nachteile: Das Tool für Standortgebote könnte ein wenig benutzerfreundlicher sein.



#18 BrightLocal

Preis: kostenfreie Testphase, bis zu 79€ pro Monat.


BrightLocal ist eine großartige Möglichkeit für dich, Leads zu finden, lokale Zitate für SEO zu entdecken und deine lokale SEO zu pflegen.

Du kannst ausführliche Berichte erstellen, die dir helfen, den Erfolg deiner Kampagnen zu bewerten.


Vorteile: Du kannst es 14 Tage lang kostenlos testen.

Nachteile: Die Einrichtung und Eingewöhnung kann einige Zeit in Anspruch nehmen.



Fazit: Online-Marketing-Tools sind heute ein Muss

Diese 18 Online-Marketing-Tools sind nur einige der digitalen Marketinginstrumente, die dir zur Verfügung stehen, um deine Online-Marketingbemühungen zu verstärken. Wie erfolgreich diese Tools eingesetzt werden können, hängt davon ab, wie viel Zeit und Geld du dafür aufwenden kannst.

Es gibt also viele verschiedene Tools, mit denen du deine Online-Marketingherausforderungen in Angriff nehmen kannst - du musst nur entscheiden, worauf du dich zuerst konzentrieren willst. Welches Tool passt am besten zu deiner Unternehmensstruktur und deinen Zielen?

Egal für welches Online-Marketing-Tool du dich entscheidest, digitale „Werkzeuge“ sind im Bereich den Online Marketings heutzutage nicht mehr wegzudenken. Und Online-Marketer sind gefragt wie nie – laut StepStone verdienen Online Marketer in Deutschland durchschnittlich 45.500€ Gehalt je Jahr. Du verdienst zu wenig oder willst mehr? Lass dich auf FiveTeams über deinem Wunschgehalt abwerben 🚀💸

Lass dich über deinem Wunschgehalt abwerben
FiveTeams ist ein anonymer Marktplatz für Online Marketer, welcher es dir ermöglicht besser bezahlte Jobs zu finden!
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Eine Registrierung dauert weniger als 1 Minute.

Erhalte jetzt Online-Marketing-Jobangebote über deinem Wunschgehalt!
Jetzt Registrieren
Zurück zur Blog Übersicht

Ähnliche Artikel